.45 ACP: 500 Geschoße 11,02 Gramm 170 Grain, .451 Vollamantel .45 ACP K92

Lieferzeit: 1-2 Tage
Art.Nr.: BE-45-CU-170-K92
Gewicht: 5,52 kg
Hersteller: Balleurope
Bewertung:

EUR 69,00
inkl. 19 % UStzzgl. Versandkosten

500 Vollmantel Geschoße .45 ACP, Durchmesser .451 / 11,46, Gewicht: 11,02 Gramm 170 Grain, TMJ Vollmantel von Balleurope Geschoß K92

Kurzwaffengeschoss von Balleurope: Das Geschoss ist "ausgehölt" um auf das geringe Gewicht für 45 ACP zu kommen.

  

Technische Daten / Lieferumfang:

Geschoß für Kaliber .45 ACP Magnum
Durchmesser (in / mm): . 451 / 11,46mm
Gewicht (grain / Gramm): 170 Grain / 11,02 Gramm
Stärke Kupfermantel 20 µm
Rund (RN): Das Geschoß ist rund.
Hersteller: Balleurope
Inhalt pro Box: 500 Stück 



Ladedaten: Ein Blatt mit Ladedaten wird jedem Kauf beigelegt.

 

Info zu Balleurope:
Balleurope produziert seit 1987 Geschosse. Das französische Unternehmen fertigt kostengünstige Geschosse, die ideal für Training und Wettkampf sind.
Balleurope hat gefettete Bleigeschosse, verkupferte Büchsen- und Kurzwaffengeschosse und Vorderladergeschosse im Angebot.
Die Manufaktur von Balleurope fertigt auf modernsten Maschinen und präzisen Gießformen., die die perfekte Einheit und Konsistenz der Kugeln garantieren. Dabei laufen Kalibrierung und Schmierung vollautomatisch.


 

Kaliber Info

.45 ACP: Der Munitionstyp .45 ACP („0.45 inch Automatic Colt Pistol“) wurde erstmals bei der US-amerikanischen Pistole Colt M1911 verwendet. Sein Kaliber (Geschossdurchmesser) beträgt 0,45 Zoll oder umgerechnet 11,43 mm.  Die Patrone wurde von John Moses Browning im Jahre 1905 entwickelt.
In den frühen 1900er-Jahren zeigte sich in der Kavallerie der US-Streitkräfte, dass die neu eingeführte .38er-Kaliber-Munition im Gefecht nicht die alte .45er-Kaliber-Munition ersetzen konnte. Die Mannstoppwirkung der .38er lag zu niedrig, und die Kavallerie verlangte eine Munition, deren Mannstopp-Leistung auf dem Niveau der alten .45er Colt lag.  Colt und Browning arbeiteten im Jahre 1904 an einer .41er Patrone. Als die Kavallerie im Jahre 1905 nach einer .45er verlangte, wurde der .41er Prototyp vergrößert. Das Originalprojektil hatte ein Gewicht von 13 g (200 grain) und eine Mündungsgeschwindigkeit von 275 m/s. Später wurde sie auf ein Gewicht von 15 g (230 grain) mit einer Mündungsgeschwindigkeit von 260 m/s modifiziert.  Die .45er ACP liegt somit in der Leistung mit der .40 S&W gleichauf und leicht unter der der .45 Colt.
 

Bewertung(en)