Hornady: 50 Hülsen Kaliber .308 WIN Match .308 Winchester / 7,62 × 51 mm NATO Match Hülsen, unprimed

Lieferzeit: 1-2 Tage
Art.Nr.: HO-Case-8661-308-50
Gewicht: 0,57 kg
Hersteller: Hornady
Bewertung:

EUR 44,60
inkl. 19 % UStzzgl. Versandkosten

Hornady: 50 Hülsen Kaliber .308 Winchester / 7,62 × 51mm NATO Match Hülsen, unprimed


Merkmale:
WIN MATCH Hülsen von Hornady: Bestes Messing - mehrfach verwendbar.
Hornady: Bestes Messing - mehrfach verwendbar.
Ultra geringe Fertigungstoleranzen sorgen für gleichbleibende Leistung.
Kaliber .308 Winchester / 7,62x51mm
Hornady Nummer 8661
50 Stück zum Wiederladen
Ohne Zündhütchen
 

Info:
Die Patrone 7,62 × 51 mm NATO ist eine aus der zivilen .308 Winchester entwickelte Gewehrpatrone mit großer Verbreitung im Militär. Im Dezember 1953 wurde sie als Standardpatrone der NATO eingeführt. Bis in die 1980er-Jahre war sie eine der am meisten verwendeten Patronen in der westlichen Welt.
.308 Winchester 
Da die .308 die zivile Version der 7,62 × 51 mm ist, gibt es nur geringe Unterschiede zwischen den beiden Patronen. Der größte Unterschied ist die Kennzeichnung, da bei der militärischen Version keine Kaliberangaben zu finden sind. Lediglich das NATO-Kreuz, eine Herstellerkennung und eine Los- oder Jahreszahl sind im Hülsenboden eingelassen. Bei Militärpatronen, die auf dem zivilen Markt verkauft werden, wird die fehlende Kaliberangabe aufgedruckt.  Technische Unterschiede sind die flachere Hülsenschulter der .308 sowie dünnere Wandungsstärken, was beim Verschießen der militärischen Patrone aus präzise gefertigten Waffen zu Problemen führen kann. Zudem unterliegen die Ladungen und die Geschosse der militärischen Munition engen Spezifikationen, was zu einer geringeren Verfügbarkeit an unterschiedlichen Geschossen und Ladungen als bei der .308 führt.
7,62 × 51 mm CETME/NATO
Die spanische Militärpatrone 7,62 × 51 mm CETME/NATO wurde zuerst in den Sturmgewehren CETME A und CETME B verwendet. Sie hat eine gegenüber anderen Patronen aus NATO-Fertigung reduzierte Ladung. Dieses führt dann in der Regel zu Waffenstörungen, wenn versucht wird, die Munition aus anderen Waffen als den CETME A bzw. CETME B zu verschießen.



Gebrauchte Hülsen sind Kompromisse - machen Sie keine Kompromisse

Höchste Konzentrizität trägt dazu bei, dass das Geschoß hundertprozentig gesetzt ist.  Sie ist die Voraussetzung, dass das Geschoß beim Abfeuern mit optimaler optimale Geschwindigkeit und Genauigkeit den Lauf passiert..
 
Gleichmäßige Wanddicke: Benchrest-Schützen wissen seit langem, dass eine gleichmäßige Wandstärke des Gehäuses entscheidend für die Genauigkeit ist. Hornady Hülsen haben extrem enge Toleranzen, um sicherzustellen, dass dieses kritische Element so konsistent wie möglich iist.

Alle gleich: Jede Hülse gleicht 100% der anderen im gleichen Kaliber: Egal wo, wann und von wem sie diese kauften. Für Sie bedeutet dies konstante Drücke, Geschwindigkeit und Genauigkeit – jedes Mal.

Bewertung(en)