357: 500 Stück Geschosse, Kegelstumpf, 158 Grain 10,24 Gramm .357 Magnum .38 Special FCP TC von CamPro Revolver Kaliber mit Crimprille, K11

Lieferzeit: 1-2 Tage
Art.Nr.: CP-357-FCP-TC-158G-K11
Gewicht: 5,2 kg
Hersteller: CamPro
Bewertung:

EUR 55,56
inkl. 16 % UStzzgl. Versandkosten

500 x .357 Magnum .38 Special, Kegelstumpf 158 Grain 10,24 Gramm Flachkopf FP RN FCP Vollmantel CamPro Geschosse, K11


Technische Daten / Lieferumfang
Geschoß für Kaliber .357 Magnum
Durchmesser (in / mm): .357 / 9,068
Gewicht (grain / Gramm): 158 Grain / 10,2 Gramm
Crimprille: Ja
Sectional Density (SD): 0.117. Die SD errechnet sich aus der Geschossmasse und dem Kaliber im Quadrat 
Stärke Kupfermantel (in/µm): .008 / 203
FlatPoint (FP): Kegelstumpfgeschoss mit flachem Kopf
Truncated Cone (TC): Kegelstumpfgeschoss. Bei Kurzwaffenpatronen werden oft ebenfalls Flachkopf- oder sogenannte Kegelstumpfgeschosse verwendet um beim Auftreffen auf das Ziel einen stärkeren Impuls zu übertragen. Dies wird in der Literatur oft als "Mannstoppfähigkeit" bezeichnet. Verkupfertes Bleigeschoss mit zusätzlicher Kunststoffschicht, verhindert Abschmelzungen und Bleiabrieb
Full Copper Plated (FCP): Der Bleikern wurde im Elektrolyesverfahren kupferummantelt. Dies ist eine sehr präzise Methode ein Geschoss zu ummanteln. Das Geschoss ist vollummantelt. Der Mantel ist 100% präzise. Das Geschoss wurde nach der Elektrolyse maschinell rund geplättet.
Inhalt pro Säckchen: 500 Stück

Info:
Die .38 Special wurde von dem US-Unternehmen Smith & Wesson 1902 als Nachfolger der von Fehlern geplagten .38 Long Colt für die Revolver-Modelle Military & Police entwickelt.  Bei der .38er handelt es sich um eine in den USA weit verbreitete Zentralfeuerpatrone, die im zivilen, aber auch im militärischen/polizeilichen Sektor Verwendung findet. Für diese Patrone stehen sehr viele Geschossvarianten zur Verfügung, wie z. B. Wadcutter-Geschosse oder Hohlspitzgeschosse, Geschosse mit Schrot oder sogenannte Short-Stop-Patronen. .38 Spl Schrotpatrone  Diese Munition kann auch aus Revolvern des Kalibers .357 Magnum verschossen werden, da ihre Abmessungen abgesehen von der Hülsenlänge ähnlich sind. Aufgrund der relativ geringen Leistung der .38er entwickelte Smith & Wesson die oben genannte Patrone im Kaliber .357 Magnum.

Die Patrone .357 Magnum wurde von der Firma Smith & Wesson 1934 für Revolver auf den Markt gebracht (s. Bild: Colt Python). Im 21. Jahrhundert sind eine Vielzahl von Lang- und Kurzwaffen bekannt, die für dieses Kaliber hergestellt wurden.  .357 Magnum-Munition ist wesentlich stärker geladen als die .38 Special-Munition (ähnliches Kaliber). Beim Abschuss aus einem .38 Special-Revolver könnte der entsprechend höhere Gasdruck die dafür nicht ausgelegte Waffe sprengen und somit den Schützen gefährden. Um diese Verwendungsmöglichkeit zu verhindern, ist die Hülse der .357 Magnum um ca. 3,4 mm länger als die der .38 Special. Umgekehrt ist es jedoch gefahrlos möglich, die kürzere .38 Special-Munition mit .357 Magnum-Revolvern zu verschießen.

 

... jetzt mit elektronischen Ladedaten für Quickload

CAMPRO Projektile erfüllen den höchsten Qualitätsanspruch. Der kanadische Hersteller unterstützt zahlreiche internationale Schießwettbewerbe. Die Geschosse sind so akkurat gefertigt, dass damit immer auf Spitzenniveau zu schießen ist.

Die voll mit Kupfer ummantelten Geschossen eignen sich bestens für den Wettkampf, als auch für das Training. Sie schießen damit immer auf höchstem Niveau.


ACHTUNG!

Alle Ladedaten ohne Gewähr! Dies gilt auch für Links zu anderen Websites.
Weil keine Garantie dafür besteht, mit welcher Sorgfalt und welchen Komponenten der Wiederlader arbeitet, noch in welchem Zustand sich die Waffe befindet, in der er seine Munition verschießt, erfolgt die Angabe der Ladedaten in jeder Hinsicht ohne Gewähr! Wir haften nicht für Schäden, die im Zusammenhang mit Lagerung, Transport oder Verwendung der Treibladungspulver entstehen. Jeder Wiederlader handelt nach dem Gesetz eigenverantwortlich! Auf die Inhalte der verlinkten Inhalte haben wir keinerlei Einfluss. In keinem Fall haften wir für Schäden die sich aus der Nutzung entstehen.

Aktuelle Ladedaten finden Sie auch direkt beim Hersteller:
Ladedaten Campro.

Bewertung(en)

Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von Peter S. am 22.11.2020

Beste Qualität zum günstigen Preis

Die Verarbeitung der Geschosse ist über jeden Zweifel erhaben. Für diesen Preis bekommt man keine besseren Mantelgeschosse.

Geschrieben von Sven H. am 21.11.2020

Im Vergleich die Besten

Kann diese Geschosse vorbehaltlos empfehlen. Im Vergleich mit den anderen beiden (vergleichbaren) Herstellern sind diese ganz klar die Besseren. Getestet wurde auch im Schraubstock und mit dem Hammer... der Mantel hält eindeutig besser!
Ergebnisse mit der Kurzwaffe auf bis zu 200m waren (für diese Preisklasse) sehr zufriedenstellend. Klar gibt es für diese speziellen Anwendungen bessere Geschosse, allerdings ist dies dann auch eine andere Preisklasse.

Geschrieben von Philipp K. am 23.12.2019

Mein 686 frisst die wie nichts

Die .357 Geschosse verschieße ich mit meinem SW686 als Magnum Muniotion für Training und für den Wettkampf. Besonders die perfekte Fertigung ohne Toleranzen machen sie zu perfekten Matchgeschossen.
Die Campros sind zu empfehlen.

Bewertungen Bewertung schreiben

Downloads